Mesh-Ultraschall-Inhalator SC 350 für die Aerosoltherapie

64,99 

  • sehr leichtes Gerät – nur 90g
  • Medikament wird fast vollständig vernebelt
  • Batteriebetrieb (2 x AA Alkali-Batterien)
  • im Betrieb für das menschliche Ohr nahezu geräuschlos
  • Lieferung mit umfangreichem Zubehör

Nicht vorrätig

Mesh-Ultraschall-Inhalator SC 350 für die Aerosoltherapie

Der Mesh-Ultraschall-Inhalator SC 350 ist eine Weiterentwicklung der bisher verwendeten Ultraschall-Inhalatoren. Beim klassischen Ultraschall-Inhalator wird das zu vernebelnde Medikament in einen Medikamentenbecher gefüllt, dieser hängt in einem Wasserbad, welches durch einen Ultraschallschwinger in Schwingungen versetzt wird. Diese Schwingungen übertragen sich auf das Medikament und es wird vernebelt.

Beim Mesh-Ultraschall-Inhalator entfällt das Wasserbad. Das Medikament wird direkt mittels eines Ultraschallschwingers durch die Mesh-Scheibe (Mesh engl. Sieb) in mikroskopisch kleine Partikel (Aerosole) vernebelt.

Durch diese Art der Vernebelung des Medikamentes kann das Gerät in jeder Lage, auch kopfüber, benutzt werden.

Weitere Besonderheiten des Mesh-Ultraschall-Inhalators SC 350 sind:

  • Das Gerät arbeitet für das menschliche Ohr geräuschlos.
  • Für den Betrieb des Gerätes reichen 2 handelsübliche AA Alkali-Batterien.
  • Sehr leichtes Gerät (nur 90g).
  • Das Medikament wird fast vollständig vernebelt. Das heißt, der Medikamentenbecher wird fast rückstandsfrei geleert.

Im Lieferumfang sind enthalten:

  • Mesh-Ultraschall-Inhalator,
  • Kinder-Maske,
  • Erwachsenen-Maske,
  • Mundstück,
  • Batterien (2 x AA-Alkali-Batterien (LR6)),
  • Aufbewahrungstasche,
  • Gebrauchsanweisung

Hinweise:

Das Gerät ist nur zum Vernebeln von Salzlösungen geeignet.

Entscheidend für den Inhaliererfolg ist die Auswahl des richtigen Medikaments und die Häufigkeit der Anwendung. Dieses sollte Ihnen Ihr Arzt verordnen und Sie auch darauf hinweisen, wie lange die Therapie dauern sollte bzw. welche Dosierung nötig ist. Bei Verwendung von nicht-rezeptpflichtigen Medikamenten lassen Sie sich in Ihrer Apotheke beraten.

Bitte beachten Sie, dass das Gerät nicht für die Verneblung reinöliger, pulverisierter oder fester Medikamente geeignet ist.

Lesen Sie vor dem ersten Gebrauch unbedingt aufmerksam die Gebrauchsanweisung, um Fehler zu vermeiden.

Weitere Informationen über richtiges Inhalieren und Aerosoltherapie finden Sie unter anderem auf der Webseite der Apotheken-Umschau  und des Deutschen Atemwegsliga e.V.


Technische Daten:

Betriebsspannung3 V (2 x 1,5 V Alkali-Batterie LR6)
Leistungsaufnahme 1,0 Watt
Batterielebensdauerca. 3 h bei ununterbrochenem Betrieb
Frequenz190 kHz
Geräuschpegel (in 1 m)max 35 dB (A)
Betriebsbedingungen5°C bis 40°C, 15% bis 93% RH
Aufbewahrungsbedingungen0°C bis 50°C, 15% bis 93% RH
Minimale/maximale Füllmenge2 ml / 7 ml
Verneblungsleistungca. 0,30 ml/min
Technisch bedingter nicht vernebelbarer Medikamentenrestmax. 0,1 ml
Aerosolgröße (diese Angaben sind Durchschnittswerte und beziehen sich auf eine 0,9% physiologische Lösung)                  0,5 µm bis 15 µm (Normalverteilung, Maximum bei 3,5 µm (ca. 25%)
Gewichtca 90 gr (ohne Alkali-Batterien)